16.11.2012 Freitag  Erste Hilfe für Kinder

Am 16. November waren Jennifer Lang- Oblininger, Marcus Oberlininger und Heinz Drisch in der Michael- Grzimek Grundschule in Nieder- Eschbach.

Geplant war den  3. und 4. Klässlern die ersten wichtigen Erste Hilfe Maßnahmen kindgerecht beizubringen.

Als erstes gab es eine Vorstellungsrunde der 20 anwesenden Kinder, in der ein kleiner Schüler uns seinen Namen mit „keine Ahnung“ angab. Wir nannten ihn während der ganzen Zeit auch so, was häufig zu einem Schmunzeln führte wenn er sich nicht angesprochen fühlte.

Danach sprachen wir über die Aufgaben der DLRG. Es war schon erstaunlichm, wie viel die Knirpse über unseren Verein wussten.

Jetzt zur Ersten Hilfe:

Unfallnahme:ein Mann wird von einem Auto angefahren und kann sich nicht mehr bewegen.

Marcus legte sich auf unsere Matte und war „verletzt“.

Was tun?Die Kinder erarbeiteten nach und nach alle relevanten Erste Hilfe Maßnahmen und setzten sie auch um. Wie z. B. den Notruf, erste Verbände, Betreuung des Verunfallten usw..

So, jetzt kommt das Highlight. Nach und nach verbanden sich die  Kinder gegenseitig und am Ende der 2 ½ Stunden waren alle Kinder mit einem Kopfverband und einem Armverband gekennzeichnet. Zum Schluss wurde noch eine Armschlinge angelegt und die Kinder mit einem Verbandpäckchen, Bade- Eisregeln sowie Stundenplänen nach Hause entlassen. Einige Eltern werden bestimmt einen „Schreck“ wegen der „schweren Verletzungen“ der kleinen „Verunfallten“ bekommen haben.

Fazit: Uns, den Ausbildern und den Kindern hat es viel Spaß gemacht. Die 2 Stunden waren ruck zuck um.

Der Förderverein der Michael- Grzimek Grundschule Nieder- Eschbach möchte, dass wir Anfang 2013 eine Weiteres mal in die Schule kommen.

Ich denke, das werden wir auch machen.

Kategorie(n)
Ausbildung

Von: Heinz Drisch

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Heinz Drisch:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden